Nordic Walking und Walking

Den Bewegungsablauf stärken
Den Bewegungsablauf stärken

© Wix

Rainer Wilde
Rainer Wilde

© Evelyn Lappert

© Evelyn Lappert

Den Bewegungsablauf stärken
Den Bewegungsablauf stärken

© Wix

1/10

Trainer:
Rainer Wilde, Tel. (048 63) 21 08

(Sportlehrer, Nordic Walking Coach)
 

Wo?

Wendeplatz im Klaus-Groth-Weg 36
 

Wann?

Mittwoch von 17:30 Uhr 

Dauer ca. 1 Stunde

Walking ist eine „sanfte“, aber dennoch äußerst effektive und gesundheitswirksame Sportart. WALKING ist forciertes Gehen mit Armeinsatz, aber ohne das typische „Hüftwackeln“ der Wettkampfsportart „Gehen“.

Walking eignet sich für Herzpatienten, für Patienten mit rheumatischen Beschwerden, für Patienten mit Diabetes oder Bluthochdruck und natürlich für Gesunde.

Nordic-Walking ist vom Bewegungsablauf die Fortsetzung des Walkings mit Stöcken.

Die Stöcke, welche etwa 70 % der Körperlänge ausmachen, werden diametral etwa auf Höhe der Ferse aufgesetzt und mit anschließendem langen Bodenkontakt körpernah geführt.

Wenn man sich in der Gruppe dazu noch gut unterhalten kann, walkt man im richtigen Tempo. Da der auch im normalen Walking wünschenswerte Armeinsatz nun unerlässlich ist, wird ein mehr an Muskeln beansprucht und zusätzlich Kalorien verbraucht.
 

Kosten:
- Für TSV Mitglieder kostenfrei.

- Einheimische Nichtmitglieder können 2 x kostenlos teilnehmen, bevor sie eine Mitgliedschaft eingehen.

- Für Ferien- und Kurgäste 2,-- EUR.

Nachricht erfolgreich versendet!